Die Welt

Das Netz

.audiophil: GRIS live + DJ Mr. Beksbi - 15.10. 22:00 Uhr - 16.10. 22:00 Uhr

Ein gutes Jahr nach Herr von Grau bringt das Kultur.Kollektiv wieder feinsten Hip Hop nach Kaiserslautern: GRIS aus Berlin live on stage!


Samstag, 15. Oktober 2011
im Bau 46
Einlass 21 Uhr

Die Tickets gibt's wie immer direkt am Abend... Zum Reinhören hier ein paar Links:

GRIS
http://www.youtube.com/watch?v=t-f-gq1gD3A

http://www.youtube.com/watch?v=dhMaIM1mblY

http://www.youtube.com/watch?v=rElAW_bA9YQ

http://www.youtube.com/watch?v=Wp6RxkvrIh0&feature=related

wakka
http://www.youtube.com/watch?v=ZZBbnKWjji4
http://www.youtube.com/watch?v=2Zwhdh_Wfak


Die Bilder

GRIS

Berlin 2009: nur wenige normale Menschen. Die Stadt ist voll von brutalen Gangstern, die einem für eine Zigarette ins Knie schießen. Sie waren nie in der Schule, sondern prügelten sich in ihren Blocks die Gesichter schief. Manche von ihnen sind Rapper und verdienen jetzt mehr Geld als vorher mit dem Crackverkauf. Sie besitzen Yachten, Firmen und die schönsten Nutten des Landes. In ihnen glüht immer noch die Flamme der Aggression und Gewissenlosigkeit. Die Musikindustrie wird beherrscht von diesen gefährlichen Kriminellen. Doch mitten in diesem Szenario findet man eine Alternative zu den gängigen Hip Hop Klischees, einen Rapper, der sich nicht um Knarren, Bitches und Chromfelgen schert. Einer der mit Augenzwinkern zeigt, dass es auch anders geht. Einer der meint, dass nichts so beschissen ist, wie es scheint: GRIS.

Der eher sperrig klingende Name GRIS ist ein Writer-Kürzel, denn anfangs bestand GRIS Welt vor allem aus Farben, Copics, Buchstaben und Charakters. Seine erste Platte war von Public Enemy. Danach folgten Roots, Hieroglyphics, Freestyle Fellowship, Pharcyde, und Beatnuts als wegweisende Einflüsse. Diese waberten durch GRIS Kopfhörer oder Boxen. Davon inspiriert fing er 1992 zusammen mit Team Avantgarde, damals noch Kryptonasen, mit dem Freestylen an und schrieb erste Texte. Dadurch lernte er auch Meyah Don kennen. Gemeinsam freestylten sie als wenn es kein Morgen gäbe, am liebsten bei Meyah Don zuhause unter schwierigsten Bedingungen. Zusammen mit Estess und Meyah Don entstand HFX/HORNFLEX als Rap-Crew-Projekt. 1996 folgten für GRIS zwei MK..s und ein Mixer als logische Konsequenz. Mit dem ersten Equipment entstanden dann 1998 die ersten Beats und Tracks.

Unendlich viele Scratches, Sketches, Beats, Raps und Features später bringt er mit Meyah Don 2001 sein erstes Album "Hirnpflox" auf Royal Bunker heraus. 2003 folgt sein Solo-Album "ProGRISiv" ebenfalls beim Bunker. In diesem Berliner Trainingslager konnte GRIS in aller Ruhe seinen Exoten-Status kultivieren. Er hat seinen sauberen Flow perfektioniert und beschleunigt, während der Tabubruch als aktueller Hype einen vorläufigen Höhepunkt erreichte. GRIS machte unbeirrt seine wortgewandten Tracks - mal mit Fuat, Boba Fettt, Phase, Wakka oder Meyah Don. 2005 folgt sein Album "Kunststück", welches in der Retrospektive noch oft die verwunderte Frage: "Wattn ditte fürn Beat, wattn dit fürn MC?" nach sich ziehen wird. Warum? GRIS glaubt daran, ja weiß aus eigener Erfahrung, dass Rap etwas verändern kann und macht es erfahrbar.

2004 lenkt GRIS seine Talente in eine berufliche Richtung: er studiert Kunst auf Lehramt und gibt Nachhilfe-Unterricht in einem Nachhilfeinstitut. 2007 finden sich Team Avantgarde, Meyah Don, Wakka und GRIS bei dem frisch gegründeten Label Edit zusammen. Edit wirft als Plattform ein Spotlight in den unübersichtlichen Berliner Untergrund und gehört zu den wenigen Hip Hop Labels der Stadt, die ein Berlin abseits der gängigen Battle-Klischees repräsentieren. Dieses Berlin, das Skillz, Haltung und Inhalt gleichermaßen zum Standard erhebt, ist schon lange da. Sollte man den Prognosen glauben, kommt nun möglicherweise eine Zeit, wo es auch gehört wird. Vorsorglich hat GRIS sein drittes Album "Schwarzweiss in Farbe" aufgenommen, das am 23.Oktober über Edit erscheint. Die grauen Tage sind gezählt!


Record Label:EDIT

Mr. Beksbi

Seit nunmehr über 10 Jahren ist MR.BEKSBI in der DJ-Szene tätig. Nach all dieser Zeit hat er immer noch sichtlich Spaß daran den Menschen eine gute Zeit mit seiner Musik zu bescheren. MR.BEKSBI war zu Beginn seiner Zeit als DJ Mitte der 1990er Jahre ausschließlich als Hip Hop DJ unterwegs, jedoch erweiterte er seine musikalische Bandbreite und Expertise schon nach kurzer in den Bereich des Funk&Soul. Nachdem er sich in den Jahren nach 2008 auch in der Electro-Szene in und um Kaiserslautern in die Herzen der Menschen gespielt hatte war vielen eins klar: "MR. BEKSBI gilt als einer der Hoffnungsträger in der DJ Szene". Durch langjährige Erfahrung und technische Virtue begeistert er das Publikum und zieht es somit in seinen Bann.

Mittlerweile kennt das musikalische Spektrum seiner Sets keine Grenzen mehr. Von Hip Hop über Funk, Pop und Soul zu Electro ist er in der Lage dazu seinen Zuhörern sämtliche dieser Musikrichtungen auf einem hohen Niveau und in einem ganz eigenen Style zu präsentieren. Mittlerweile ist MR.BEKSBI bei vielen Events in ganz Deutschland vertreten. Unter anderem ist er der offizielle Headis Tour, Support und Mixtape DJ und bereichert diese Bewegung mit seiner musikalischen Expertise. Obwohl MR.BEKSBI bereits auf eine lange Zeitspanne als DJ zurückblicken kann ruht er nicht und ist stets an neuen Projekten interesiert.


Diese Seite wird mit Firefox/Safari/Opera am besten dargestellt, wer Internet Explorer nutzt ist selbst dran schuld.