Die Welt

Das Netz

Indie Calling: Spy vs. spy, Shoot them with colours, The sexy drugs DJ team - 05.02. 23:00 Uhr - 06.02. 23:00 Uhr

Am Freitag, den 05. Februar, im Bau 46 stehen Spy vs spy aus Saarbrücken & Shoot them with colours aus Kaiserslautern live auf der Bühne um euch zum Tanzen zu bewegen.
Als dj's beschallen euch dj kool aid kid & david independence a.k.a. the sexy drugs dj-team mit feinstem Indie-rock, Post-punk & Elektro bis tief in die Nacht.
So bring your dancing shoes...


Seit Dezember alle 2 Monate im Bau 46 und vom Kultur.Kollektiv: Konzerte mit verstörend interessanten Bands aus der Region und aus dem wirklichen Leben.


Der Eintritt kostet von 21-22 Uhr 3 Euro, danach 5 euro.
Konzertbeginn ist 22:00 Uhr.

Spy vs. Spy: Sample-Soaked-Secret-Agent-Surf-Punk aus Saarbrücken

http://www.myspace.com/spiongegenspion

 

Kein Update des alten MAD-Klassikers "Spion und Spion", sondern Spione wie du und ich, die sich der Mission verschrieben haben, die Zuschauer an das Crime-Flair der 60er, 70er und 80er Jahre

TV-Action/Krimi-Serien zu erinnern und längst totgeglaubte "Helden" wie Magnum oder Sledge Hammer durch ihre Musik wiederauferstehen zu lassen - das sind SPY vs SPY.

Leider sind alle anderen Informationen streng geheim... Ein paar Infos der Organisation SPY vs SPY sind Dank Ausspionierung durch gegnerische Agenten nun aber doch durchgesickert: So ist inzwischen bekannt, dass es sich nicht etwa um eine klassische Bass, Schlagzeug, Gitarre und Orgel Kombo handelt, sondern um eine bis zu 2fach gesangsverstärkte Kommando-Einheit, unterstützt durch modernste Computer-Technologie.

SPY vs SPY sind also nicht nur kompromisslose Musikagenten, sondern auch die groovigste Surf-Punk-Band der Welt. Wer vom Zeitalter des TV-und Medienwahns die Nase voll hat und sich nur noch auf das wirklich Wesentliche, nämlich die Musik, konzentrieren möchte, der sollte sich einen Lauschangriff der Spione nicht entgehen lassen.

Shoot them with colours: Indie-rock aus Kaiserslautern

http://www.myspace.com/shootthemwithcolours

 

Eine Band erhebt sich aus vier Emotionsbolzen, die mehr Gefühl als Verstand und Technik haben. Zwischen Brachland, viel Wald und toter Stadt wird versucht mit gegebenem klar zu kommen und in musikalischer Form auszudrücken. Die Quintessenz des Soundgefüges liegt in jedem der einzelnen Mitglieder im Handschuhfach des Mysteriösen. Die dunkle Seite will konform mit dem Tageslicht einen Spaziergang machen... Waldmanns Heil

The Sexy Drugs DJ Team

dj kool aid kid & david independence

 

http://www.myspace.com/thesexydrugs

 

Bilder


Diese Seite wird mit Firefox/Safari/Opera am besten dargestellt, wer Internet Explorer nutzt ist selbst dran schuld.